Eisenberg RHEINPFALZ Plus Artikel IGS Eisenberg: 31 Abiturienten erhalten Zeugnisse

Stolz auf das Erreichte und deshalb wurde in Abendgarderobe gefeiert.
Stolz auf das Erreichte und deshalb wurde in Abendgarderobe gefeiert.

Getreu dem Motto „Abikropolis – Auch Götter müssen einmal gehen“ haben sich 31 Abiturienten von ihrem bisherigen „Olymp“, der Integrierten Gesamtschule Eisenberg, verabschiedet. Fast die Hälfte der Absolventen wurde für großartige Leistungen oder besonderes Engagement gewürdigt.

Zum sechsten Mal konnte ein Abiturjahrgang der Integrierten Gesamtschule Eisenberg

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

in renei icu&p;rmhlesonl eaghnlnete enFireuestd eid eiuesnZgs dre mgenlnlAiee ochleHricuefsh in nEgpafm .eenhnm Bemi ttereenB dse ggli;o&enzrs slaSa im neEhvsingleca esdGaieeumhn enurdw eid erseuBhc vno eeimn hciflest regnararinet iAebtnem e.pamnnegf eiD hcgsklmalcove etnordikere esihTc eisg&z;nei

x