Faustball RHEINPFALZ Plus Artikel Einladungsturnier: Weltspitze in Eisenberg zu Gast

Zwei Brüder und ein Faustball: Christoph (links) und Ricardo Happersberger.
Zwei Brüder und ein Faustball: Christoph (links) und Ricardo Happersberger.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die TSG Tiefenthal hat am Wochenende in Eisenberg ihr traditionelles Einladungsturnier für Bundesliga- und Zweitligateams veranstaltet. Die Herren waren am Samstag im Einsatz, am Sonntag die Damen. Die beiden TSG-Teams schlugen sich wacker.

Ricardo Happersberger, der Coach der Tiefenthaler Herren, konnte nach dem Turnier zufrieden sein. Die TSG belegte am Ende den vierten Tabellenrang und war somit bester Zweitligist. Die ersten drei Ränge

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ntrcihese hisc ried gBlt.idesinsneu uioqWd&b;r nmnou;k&nle likrwihc imt red Pazlteginur neble, irw enbha gneut lFbatuasl tosguqi&depl;le, dbfane achu erHgenuifpratGS-aT htprisohC asbHepgp.errre

Ismsagent raskstenei dei eanrliehTfte sib muz lSeip mu azltP rdie nru enei eielgedaNr ;&hsdan ndu eid ni der nwsdZriceeunh gneeg edn TV tia.Wsdtba rDe Busdtngsilie stieeg tim 2:0 nud hctmae so nseeni gnziuE nis nFeali r.epkeft

Die GST sesutm eagendg lsa tewreiZ dre icdesneruhZnw im lnnkiee iFnela eeggn den SVT fngtaPtsud .nra iDe itcvhieell eestb absacnllFuattfamshn dre elWt haett uzvro ieen hrmreclenus&bdu;ae daierlgeeN egnge end BtKurklneoneuanrng-edis Claw einhnenmh ;usumsen.lm& tMi sednerertnechp Wut mi ahcBu ninegg die d;eumslSsehu&n dann ni sda elpiS egeng ied SGT Tl.nthaeife eDr utftaPeg;mlursnd& Hierapftanreug iarckPt mhsoaT huclsg gzna atekrs Aeanb.ng Ltlzetcih war ide TGS ngeeg edn rmiersSeeetni udn tlagelkpeWorsie enh.ocncals

saD naeFli nawgne red TV iattsbaWd imt 02: egnge Cwl.a odqD&beu;i eienlv ureZhu,acs die ni edr lelaH r,eanw dsni lvlo fua rihe Knoets enmomegk. hcI baeh onv lveie tueeLn mi Nachagng t,rg&a

x