Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Wie für das Fernsehen gemacht

Wieder da: Marie Eberhardt und Mara Wolf (von links in Blau) von der SG La/FT.
Wieder da: Marie Eberhardt und Mara Wolf (von links in Blau) von der SG La/FT.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Frauen der SG Lambsheim/Frankenthal spielen wieder in der Pfalzliga. Hier gibt es nur ein einziges Ziel. Ein neuer, erfahrener Mann an der Seitenlinie soll es richten. Er hat ein ganz besonderes Steckenpferd.

Serien sind aktuell der große Erfolgsfaktor im deutschen TV, hier scheint sich die SG La/FT, die aus den beiden Stammvereinen HSC Frankenthal und dem TV Lambsheim entspringt, wie sie sich selbst nennt, durchaus

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nneei raattnitevk nlpzdtaSee isncrhe uz uenknn.mo;l& nDen nach emd iiifwgnreell izVrtche uaf den rKebisbvaseenll in erd aPflzialg algnge unr ieen Ssanoi m&atuerlsp; dre dtkeier Wtfiereudigaes urtne rreaiTn usraMk Kinel, dre iresteb imt red gmilandea &beuliwznqq;;edo&dtou ide isetstcfrMahe neie Kleass rftiee uurfm&l; hsci bheercnuv r.edtuf

ohcD ssrotygslroEf eglvannre cnha e,mhr eisd nie G,rudn hbawesl ienlK dann achu vno bretNro Ldn,uaa ieetisnzre raniTer dre TGS heneFmsirei ni dre .2 bnulgln,eHadladbias sla ise onch tinch ied Eelun ,hzgnis&eiel; renmlmuab&.u;h fuA ilnKe gtofl nun edr neue inerraT um;lgruJn&e gotiV der uvozr die eerHrn der SG ratetnirie und tmi eisnde ni dei irBgkizesla fe.tiasug itgoV gthe oandv aus, das chsi ieesn tafcahnnsM esrt aneilm ereidw iasnitiaeemkrkl s.msu ibqoe&;dDu iSaiuntto tsi inee glmvo;ul&li e,uen iwr wenerd nov negnBi an ngege edn tsgiebA ilp,seen nsuer toebssre lZei und suenr nshucW aultte Kenesaa.srhllt anGz crsehi tis es von lerV,ito sasd nciht nwigee reemni Srniielpnnee eid Pflgaizla tberise e,pislten rag mnps&lr;euu ue.trfnd nneD erd hpmeleo;i&klrruc rctdUhsinee tsi vno Lgai zu Lgia chan bn

x