Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Vorlesewettbewerb: Jette Fermer gewinnt Stadtentscheid

Die fünf Schulsieger (von links): Nevio Samuele Steffens, Joel Gafur, Magdalena Kienzle, Dilara Sophie Schömer und Jette Fermer.
Die fünf Schulsieger (von links): Nevio Samuele Steffens, Joel Gafur, Magdalena Kienzle, Dilara Sophie Schömer und Jette Fermer.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mit „Ronja Räubertochter“ zum Sieg: Jette Fermer vom Karolinen-Gymnasium (KG) hat den Stadtentscheid im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels gewonnen. Am Montag setzte sich die Sechstklässlerin in der Stadtbücherei gegen vier weitere Schulsieger durch.

Seit 40 Jahren wird der Stadtentscheid in der Stadtbücherei ausgetragen. Wie Jugendbibliotheksleiterin Andrea Henn-Gangnus informierte, haben 2024 bundesweit mehr als 500.000 Kinder

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sua undr 0690 lchSeun na edr 5.6 fguAlea esd eWtbsbewert eeoemlgtmnn.i Die evitaintiI tgeh vno dre Stgutnif rtcukuulBh dnu grr&;oflmneesuLude dse ninrBo&evlsrusem;e sed tsuhneDce aenhluchsdB su.a

Die fuuflm&n; aaetrnlFnrkeh gehuisecSlr zengtei elal ine ehrs tuges rloseueVviena. Dovan teknon csih ied Jury ereuuulz&mbg,en; in red beenn end reneihrnneL oneliraC renaWg onv der ngnreIttriee ulGsetmeacsh I(SG) eorbRt mnSacuh ndu rliaelaM vdociuoL n(mo)Kaeiauylir-msnnG unhcrumleh&aBdl;in aMelaihc knFi nvo edr o&tceimhln;ulr ellaTliiaahF-i chua ied NREFLAIHPZ terveenrt rwa. Die rnJniunoer teteinelbru die enKrdi achn rde e,nLkhsceite eIiatnntprtroe dun slxu.lTeaweasnhtelt ruegatornVz ahtnte eid ul;uSmc&herl eebnn imnee eaetnrturv ucah nneie nenhi bennaunektn xeTt.

tegSditseniar teeJt eemFrr war ni dneebi Kerngoeiat gecilh .tug slA eienneg tTex taeht eis ihsc ieenn hcAtnitbs sua rsAitd inLgernsd suihrekdbceKsarnkli oqnRdob;ju&a torrucqh;&tub;leldm&oaeRu s.ucgseatuh eiW ide &ru-hG;llceuimSnK erd NRZAIFHLPE vi,trere aht eis nikee fibmLagi&.eeh;cslrlun Am nemteis sgaizS;lp& iteeneterb ihr in der eluSch rbae Mteah ndu eid st

x