Kegeln RHEINPFALZ Plus Artikel TuS Gerolsheim: Attraktivere und anspruchsvollere Regionalliga-Runde

Nachwuchsspielerin Laura Nickel ist für den Saisonauftakt gesetzt. Beim Benefizcup des TuS war die 16-Jährige beste Gerolsheimer
Nachwuchsspielerin Laura Nickel ist für den Saisonauftakt gesetzt. Beim Benefizcup des TuS war die 16-Jährige beste Gerolsheimerin.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mehr Mannschaften und nur noch reine Frauenteams – in ihrer zweiten Saison in der Regionalliga Rheinland-Pfalz/Nordbaden des Landesfachverbands (LFV) Sektion Classic müssen sich die Keglerinnen des TuS Gerolsheim auf einige Änderungen einstellen. Mit Auftaktgegner KV Liedolsheim II (Sonntag, 13.30 Uhr) haben sie noch eine Rechnung offen.

Eigentlich sind die TuS-Damen in einer angenehmen Situation. Die ersten drei Partien der neuen Runde bestreiten sie auf eigenen Bahnen. Für das ungewöhnliche Startprogramm gibt es einige

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rGu;dmu&en.l rnieE sit ied eziuskfgirrt notAsufcgku sed sbleaaTu fau lulzm&fw;o sTm.ea nanD unsstme ieenig atenrPi sed zhtneen Seitgspal fau edn nSgaton vor dme ihntigelenec gsriaLtat am 8.1 bemertpSe ltrgeve er.wden weengesD theg es &f;mrulu eid miGeelnreoshrienn setbier ma oSngatn gegen VK iislehdmeoL II sl.o leiW ise leemarg;&duszi tim dem nn;emsutcalh& reegG,n mde SCDK Frihsc fAu e,mLeni sda Hethcimre hstgteacu aen,bh ttshe tser mi Oteorkb ide trees ;iu&almarwurAssetpt .an o;ubD&deiq erdi iHsepmelie mzu eginSnnbsiao sind mtai;lrn&lhcuu e&l;unqmdaoghn,e gsta iSwrTunto-arStp Tnia .rngaWe ;lD;mbdu&fouq&uar nmeuslm;&us iwr ni edr e;dkmnlucr&Ruu eabr ucah leirmda eendianntrrhie amualrst;s&wu ;neqeld.uiolsp&

Dass dsa Aamttmfgorprauk hdecnno inke fellumeuratbSs&;l wid,r ;urmdaf&ul ersogn eid nrsete enedbi ,enGgre dei zu nde eitointeraflTv a;llem.&znhu tMi emd iretdeaenmn sreeimteVzi Lmdhieesoli II anebh edi D-naeTmuS nhoc niee nngchReu nf.eof Die uditheelc :drelae6N-2gei mi F&juhrmura;lh nggee ide Baeeenrnnidn awr imt ine Gndur l;rad,&fmuu sads geaWrn ndu .Co im repoadunsinSst dei enehlTaim an nde efu

x