Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Tischtennis: Oberligist TTF Frankenthal holt nur einen Punkt gegen Wackernheim

Diego Rodriguez Egocheaga (links) und Peter Beranek verloren ihr Doppel gegen Wackernheim in vier Sätzen.
Diego Rodriguez Egocheaga (links) und Peter Beranek verloren ihr Doppel gegen Wackernheim in vier Sätzen. Foto: BOLTE

Enttäuschung herrschte bei den ersten Herren der TTF Frankenthal nach dem Wochenende. Der Tischtennis-Oberligist holte aus den beiden Heimspielen nur einen mageren Punkt gegen den TSV Wackernheim. Gegen Tabellenführer TG Wallertheim gab es die erwartete Niederlage. Vor allem die lange Spielpause machte sich negativ bemerkbar.

Gegen den TSV Wackernheim sahen die TTF-Herren schon wie der sichere Sieger aus. 8:4 führten sie schon. Doch dann machten sie den Sack nicht zu. Vor allem in den Doppeln lief es am Samstag überhaupt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tch.in Dire vno vire nteaPri eigngn ad an ied eGstmaul&;, turne ademner hcua asd dg.lopuenstEdeishpnc igeoD duogrizRe aEgeoagch nud eePtr reeanBk rrnelvoe in rde ;nrreegaulnmVgul& esd uftmlu;nfen& Sastez eegng srnahtCii esFilDrl/ihxtce o.lWf oa;lbKqd&ru sdni wir lt;he.&tsmuntcua irW nahbe

x