Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Stadtklinik: Keine Überlastung in Notaufnahme nach Aus für Bereitschaftspraxis

Im Schnitt kommen 52 Patienten täglich in die Anlaufstelle der Stadtklinik.
Im Schnitt kommen 52 Patienten täglich in die Anlaufstelle der Stadtklinik.

Die Schließung der Bereitschaftspraxis der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) zum 1. Januar hat nicht – wie anfangs befürchtet – zu einer Überlastung der zentralen Notaufnahme in der Stadtklinik geführt. Einer im Krankenhausausschuss vorgelegten Statistik ist vielmehr zu entnehmen, dass es „zu keiner Mehrung von Patienten gekommen ist“.

Der Patientenstrom habe sich wieder dem Niveau von 2019 angenähert. In dem Vor-Corona-Jahr haben nach einer Dokumentation der Mitarbeiter des Hauses 22.006 Patienten die

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hafaNomtenu der Snlidktaikt egchauuf,ts bowie ncthi cahn nestmar;i&uatonl Ahennmauf und aimls;akhneulcez&ntrs aNot&u;lmnlfel frzrfeidieten rw.di seiDe lhaZ esrtpcitnh ineme cacTtrtsuhdehsing nov 06 ianPnte.te nI edn beenid anlejeFhgro nwrea es a;tcl&mhguli rnu ocnh 49 nud 48 tPei.nnaet 0222 ne

x