Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Pluriversum: Wie die Welt sich gegen Umweltzerstörung stemmt

Die Musiker von Grupo Sal bringen am Samstag nicht nur lateinamerikanische Musik nach Frankenthal.
Die Musiker von Grupo Sal bringen am Samstag nicht nur lateinamerikanische Musik nach Frankenthal.

Musik hören, diskutieren und den eigenen Horizont erweitern: Das ist grob gesagt das Konzept der Veranstaltungsreihe Pluriversum. Wer neugierig ist, wie das geht, kann die Kombination aus Kultur und Bildung am Samstag in Frankenthal erleben.

Pluriversum ist ein Projekt des Grupo Sal Kulturbüros mit Sitz in Tübingen. Als Musikergruppe ist Grupo Sal schon seit über 30 Jahren mit lateinamerikanischer Musik in Deutschland unterwegs. Mit

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edr rVnnteliuatrgeessah welonl sie brae hntic nur ide &lmelnKug;a ueula&Ssirmma;dk tenru dei sMeennhc ebnri,ng ondnrse been acuh ned Hioznrot der lZ;hurrum&eo teirnr.wee o;Wudbqr&i enhmen os sievel agr itnch orq&lwau,;hd tsga sHrto ooRs ovm oadrnVts dse iatesctseopnrhtn .rnesvnsnisiDekoiea

x