Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Kreispokal: Arabia Frankenthal wirft SV Obersülzen raus

Abdul Kadir Tomakin, Schütze des Arabia-Siegtors (grünes Trikot), im Duell mit dem Obersülzener Torben Sachse.
Abdul Kadir Tomakin, Schütze des Arabia-Siegtors (grünes Trikot), im Duell mit dem Obersülzener Torben Sachse.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Überraschung ist geschafft: C-Klassist FC Arabia Frankenthal steht nach einem 1:0 (0:0)-Erfolg über A-Klassist SV Obersülzen im Kreispokal-Halbfinale. Der goldene Treffer, der zur Qualifikation in den Verbandspokal führte, fiel erst in der Nachspielzeit.

Als alle schon an die Verlängerung dachten, sorgte Arabia-Rechtsverteidiger Kadir Tomakin für die Szene des Spiels. 91 Minuten waren gespielt, da löffelte Arabia-Linksverteidiger Noras

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

aluG edn alBl nhoc maeinl ni ned artufamSr der el&.Gst;mua Dsa i&mae;lSlegtrpu arw egnla in red fuLt nud ledeant inzdltectehl fau dem pofK onv i,Tonkam dre tercratughsdet .arw Mti tWcuh ieltztraep edr mAanberwhn end Ball im rTo red &leGaum;st hns;ad& 01: fulurm&; Ai.abra

qs;

x