Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker gibt sich im CFF so reaktionär wie immer

So kennt man ihn, so liebt oder hasst man ihn: Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker schwadroniert ganz allein am Küchentisch mehr
So kennt man ihn, so liebt oder hasst man ihn: Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker schwadroniert ganz allein am Küchentisch mehr als eine versammelte Kneipenrunde am Stammtisch.

Er ist ein Stück Kulturgut des deutschen Pantoffelkinos: Heinz Becker alias Gerd Dudenhöffer kam am Freitag ins Congressforum, sah genauso stoisch aus wie immer, sagte nichts Neues und siegte. Das Publikum im ausverkauften großen Saal beklatschte jeden Gag.

Es wäre eine Steilvorlage gewesen, die geografische Nachbarschaft zwischen Dudenhöffers Heimat und der Pfalz aufs Tapet zu bringen. Vermutlich jeder Komiker hätte die Hassliebe zwischen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

a;mSllernd&anrau nud faP&z;runemll iemul;cg&shslun eg.kestusaot ctiNh so dre e.Hniz rE ltpeus nise .19 gnBmhu;&orpremulman a,b ehon ufa lulo-rareluntkleige eifetnekihBnlcdi nhaubee.zb Was anzg zum etn-eBeikKzucl-rH ap:tss iteS &r;ulbeum 30 rJhaen btgi se den Hiezn. Und sit msieted neikne M

x