Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: VfR Frankenthal unterliegt FSV Schifferstadt 0:5

FSV-Spieler Felix Klein (links), hier im Zweikampf mit Jacin Bensid, machte den Frankenthalern gleich in der Anfangsphase das Le
FSV-Spieler Felix Klein (links), hier im Zweikampf mit Jacin Bensid, machte den Frankenthalern gleich in der Anfangsphase das Leben schwer. Foto: BOLTE

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Tabellenführer FSV Schifferstadt war am Samstag eine zu große Hürde für den abstiegsbedrohten VfR Frankenthal. Das Heimspiel endete 0:5 (0:2). Der Bezirksligist geriet früh in Rückstand und schaffte es in der Offensive nur selten, echte Gefahr auszustrahlen. Durch die neuerliche Niederlage hängt der VfR weiter im Tabellenkeller fest.

Die Gäste überzeugten mit großer Laufbereitschaft und Effektivität vor dem Tor. „Ich bin mit meiner Mannschaft sehr zufrieden“, sagte Christoph Mehrl.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

b;Wiroqdu& anewr nvo Benngi an ovll noitrzeetrnk ndu ebanh saewnephise serh eutng sbzlali;g&Ful goq;l.&iulespted reD eTS-nirraFV ettbno:e Uqs;nor&dnbuee lztaP an red nabeellseiztpT eolnlw rwi cahu ni der uduelcm;u&rRnk ;etuolah&qdepubn.

eDi ilee&n;tlegumrUehb red aGuetsm;&l tkanneer uhac Maeott nzRazoda na, rde iTnVrfr-Rae irnatM oghlseeWllhc (bU)ural .teratrv aqbit&ud;ceofSfstrdh hta rvetnied .nowneegn erilpfKm&;scmahu nkan hci euserrn sMtcahfann neinek rrwoVuf em.hcna eiS sti ncah emd cneheiarsTlrwe geedar eibad, cshi uz o&lneuqnd,f;id &auer;rlmetkl daRzonaz. rgoAbcirduql;hm&&;leu war ,raeb asds wri ahcn rinee tguen Pashe ni red nzewiet zbHlatei ochn so chho reeornlv .bhaen irW siewns mu erusen gLa,e eegbn eabr ctihn fa.u eiD rloaM lt;mtidsuqo.m& sDa tcualmshn;&e Selpi mebi AVS dMraxof eis nnu hmciuniehl tiwhcgi, nsittrecurh and.oazzR Dei atrrlhenk,nFea ied hcan iewz gaeeeliNdrn in olgeF hrentiwei unr zo;mlwuf&l entPku afu med otKno eb,hna ;enls&umusm in ned bdvlnneeirebe deir ruw&mleutAlsa;senisp ovr edr taWinpeures pketn,un mu chtni iivzetgro nov rde Kkruznnoer ntmgaeuh;ag&bl uz d.nwree

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x