Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: VfR erleidet Schock nach SC-Doppelschlag

Artistisch: SC-Torjäger Kevin Bernhardt (rotes Trikot), hier im Kampf mit VfR-Kapitän Patrick Corell. Foto: BOLTE
Artistisch: SC-Torjäger Kevin Bernhardt (rotes Trikot), hier im Kampf mit VfR-Kapitän Patrick Corell.

Der VfR Frankenthal präsentiert sich in dieser Saison weiterhin als spendabler Gastgeber. Im Derby der Fußball-Bezirksliga verlor die Mannschaft von Spielertrainer Tim Graf am Sonntag gegen Aufsteiger SC Bobenheim-Roxheim trotz einer in der ersten Halbzeit guten Leistung 0:4 (0:2). Damit blieben die Frankenthaler auch im vierten Heimspiel dieser Runde ohne Punktgewinn.

„Dieses Ergebnis müssen wir erst einmal verarbeiten. Nach unserem Sieg beim ESV Ludwigshafen haben wir fest damit gerechnet, dass es ab jetzt aufwärts geht, und dann so etwas“, meinte

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

frGa nhac edm fpAf.ifb uobqr;Wdi& nbahe ma aAnnfg reunse nheanCc hntci zngtetu dun rnwedu furld;&amu ttbfesra. rhMe nank chi ejtzt hitcn qd;s.ae&gounl

ccthhnilisiH edr gslAltfueun seenis amTse athte erd Vcf-CRaho f;uuml&r neie maluUcgrnubr&ehs; torsgg:e Der nsbailg sterak wT

x