Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: Bernhardt ohne Glück

Nach der Pause spielte fast nur noch der SC. Lars Heinevetter (links), hier im Zweikampf mit ASV-Spieler Sorasak Ngamlert, wurde
Nach der Pause spielte fast nur noch der SC. Lars Heinevetter (links), hier im Zweikampf mit ASV-Spieler Sorasak Ngamlert, wurde in der 70. Minute eingewechselt. Foto: BOLTE

Auch im dritten Heimspiel in Folge blieben die Fußballer des SC Bobenheim-Roxheim ohne Sieg. Im Bezirksligaduell mit dem ASV Maxdorf sprang am Samstag nur ein Punkt heraus. Am Ende stand es 2:2 (0:1). Dabei hatte SC-Torjäger Kevin Bernhardt mit der letzten Aktion des Spiels die große Chance auf den Siegtreffer.

Weit über 90 Minuten waren gespielt, als Schiedsrichter Jens Schmidt zum dritten Mal innerhalb von knapp zehn Minuten auf Elfmeter entschied. Es stand 2:2, und SC-Torjäger Kevin Bernhardt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

gnig muz kPtn.u d;bEuoqr& utlhumle&;f scih u&q;riedsc,ohl bcheerteti iriCrteraepSeS-ln nmanjBie otnnMi.o Der egilehcntei mm;teulluEhreefzstc& red btG,regsae Nils ,krBcee artt tchni an. rE arw ,es dre zuovr ufgolet wnoerd wra. dnU os amk e,s eiw es monmek smut:es etrBadhnr gabrev die ,iregnsa;c

x