Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: A-Klassist MTSV Beindersheim erwartet DJK Schwarz-Weiss Frankenthal

Mit Schwung: Adnan Abdel-Ghani (schwarzes trikot) und die DJK SW Frankenthal haben zwei Pflichtspielsiege in Folge vorzuweisen.
Mit Schwung: Adnan Abdel-Ghani (schwarzes trikot) und die DJK SW Frankenthal haben zwei Pflichtspielsiege in Folge vorzuweisen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Sowohl der MTSV Beindersheim als auch DJK Schwarz-Weiss Frankenthal haben aus den ersten drei Spielen in der Fußball-A-Klasse einen Sieg geholt. Beindersheim hat den Auftakt gegen den Ludwigshafener SC II gewonnen, die DJK zuletzt beim SV Obersülzen. Am Sonntag (15 Uhr) treffen sie in unserem Spiel des Tages in Beindersheim direkt aufeinander. Und beide würden gerne die Punkte auf ihrem Konto verdoppeln.

Der 7:0-Auftakt des MTSV gegen den LSC II war trügerisch und kein Maßstab. Dafür war der LSC II an diesem Tag zu schwach. Die Niederlage bei Arminia Ludwigshafen II stuft MTSV-Trainer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

enlMua hFurt sal gi;&uulnnotm ,ien dei egnge eptSreeniritz emiehniWse ma dSan am vneeenrgang gatnnoS gedgnae als r,dinteve nenw uahc mi sibegErn zu .cohh

eGut n;Auzl&temsa aht F,rthu ucah ewnn ied ggneeBgnu tmi 2:3 ebesafnll rvrleone ruedw, rnuet rde Woche mi slipPkealo egneg nde VRf ;uasdGt&unrmlt II sh.egeen isEegizn nM:oka W&uoqibd;r snmu;emul&s ied ienrgD ucha cqi;un.aeerdlohmn& ichp:rS Dre SMVT hat zu leevi nccnahreTo inleeg ensaeg.sl Dsa losl engeg ide z&Siz-harigcnwseW;el esrsbe dner.we ssDa eibm neGgre ireen iew jSdae hcSilviao ickkimtt, erd vor hsJaftsirre nhoc eibm emaHrrgbu VS ni red aBlsndieug kivta raw, etrfu Ftrh.u Es eis ulsul&azt;ehicmz vMintiaoto &;fuurlm eines ueprpT.

Er aebh ned Geerng zetulzt ebi sdnese eigS ni ⅇrsulbuOnlzm o.betbhacte iDbdo&u;qe un;n&oknmle asu emd tsNhic hrseau lhfcmg&ieah;rul ndee,&droqulw; ath er .cbaothteeb mlsufLu&ci;reah nud enlootilndki sieth er gnedgae edi tVerloie uaf der ieteS der gGa:ersbte uaqDb;o&d elsun;smum& iwr ,n;qslznde&otuae bttoen Frt.hu staaithM gNael htest ewierd im redKa, diraAn tizF ist perer.sgt reD SMVT ;eld&ufrum hcitn r

x