Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Frankenthaler Tafel stark gefragt

Engagiert sich auch in der Ausgabe von Lebensmitteln: Tafelleiterin Heidi Schmitt.
Engagiert sich auch in der Ausgabe von Lebensmitteln: Tafelleiterin Heidi Schmitt.

Die Anzahl der Frankenthaler Tafelnutzer ist erneut gestiegen. Das sagte Michael Baumann, Stadtbeauftragter der Malteser, auf RHEINPFALZ-Anfrage. Vor einem Jahr haben die Malteser die damals bereits seit 18 Jahren bestehende ehrenamtlich geführte Tafel übernommen.

Einige Umstrukturierungen sind inzwischen erfolgt und erleichtern die Lebensmittelausgabe. Maßgeblich beteiligt an der neuen Organisation war der bisherige ehrenamtliche Leiter Peter Schmitt. Er kümmert

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

csih zncwsinehi um ide ineEebnhgiuz der oVretro ndu um nneMs,ech die ndgkantskrbthieie tchin rmeh olmbi dins udn hared elfritebe .eenrdw

iennE ;Gsrzgtii&elol ieerns ngrebeiihs enagubfA hta iediH tcihStm tc(hin veardntw itm mhi) bo&unl;meum.ernm ieS ist elmian noch&mih;clwlute im Bur

x