Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Frankenthal: Kinobetreiber Kaltenegger prophezeit gutes Jahr für deutschen Film

300 Projekte in vier Tagen: Für Christian Kaltenegger (links) und Sohn Sebastian mit Theaterleiterin Katja Stunz ist die Filmwoc
300 Projekte in vier Tagen: Für Christian Kaltenegger (links) und Sohn Sebastian mit Theaterleiterin Katja Stunz ist die Filmwoche in München ein Pflichttermin. Foto: Kaltenegger/Frei

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Welche Filme im Laufe eines Jahres in Frankenthal im Kino laufen, dafür ist ein Termin im München entscheidend. Auf der Filmwoche Mitte Januar verschafft sich Lux-Chef Christian Kaltenegger einen Überblick über das Programm der Verleiher. Sein Fazit diesmal: „Das wird ein gutes Jahr für den deutschen Film.“

Verträge hat Christian Kaltenegger in den vier Tagen von 14. bis 17. Januar nicht geschlossen. Die würden meist erst zwei bis vier Monate vor dem Kinostart unterzeichnet. Doch

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

itm onSh sbieSanta und ratiretheieeTln ajtKa tSnzu aht red aeentFrakhrln nKoehcfi eein wsaVaulrho gf,eforent eeclhw trnfSeie ni iesemd Jrah in ehFtanakrln zu esnhe neis lsoen.l qA&lel;doub intcihweg Veeihrle &ptre;eamnerunlsi ni &huclM;meunn reih r;kuq&i,ndeoutodPnlo amutrelerlt;&u n.tlreeggeKa 08 zoPrnte rde orePkejt um&r;luf 0220 eenis mi rume&a;atlMsh atiFpmalsl llegtotsvre dewro.n miDta ist dei chFwmeloi dsa htetiiwscg rnBnet.effcnerah

uonrndeinrgsftiH dun 0alirT8e10r euhrsacFhceb ;heztau&nllm dei atVetlsnrare ni mseedi .rJah Udn edi erertwate ien tmsasmer o.mgParrm sDa teehalrnnakFr Tame ehab udrn 030 oteekjPr ltlvtgrseeo enmkeob,m t&lah;zulemr red iireoKeern.btb eDr gTa teettras um 10 Urh oqdnu;&ubd nhac nMitrehactt gba se mremi ohnc ;glld.nVeeoqann&tuasrtu tMi hcunsAttines dnu arirenlT erbwen die mirneF &ufl;urm erih Fleim. uzaD gibt se erduHsrntoinfngi m&erulb;u die laegtnep tuarrn.kmVeg derGae nvo hnsdeucte inmeFl eesin giu&hlm;afu chua etraselDrl dun eueeiRsgsr ibe edr Mssee dbaie. enegW des zlsgoiegr&n; ndArasng eenrdw ide ni&mnt;tPuaareleson im Ms&at;eamhulr itlpsaalmF icnwizhesn usa imeen segg&

x