Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel DJK Eppstein will Höhenflug gegen Angstgegner fortsetzen

Jannic Beditsch (Mitte) und der TuS Dirmstein sind in der Osterwoche gleich zweimal gefordert – gegen Weisenheim und den LSC II.
Jannic Beditsch (Mitte) und der TuS Dirmstein sind in der Osterwoche gleich zweimal gefordert – gegen Weisenheim und den LSC II.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

„Osterputz“ in der Fußball-A-Klasse: In dieser Woche wird die Tabelle „begradigt“. Einige Nachholspiele stehen auf dem Programm. Dirmstein muss gleich zweimal ran – morgen beim Tabellenzweiten SV Weisenheim und, was wichtiger ist im Ringen um den Klassenverbleib, am Ostermontag gegen den Ludwigshafener SC II. Beindersheim will die gute Leistung vom Sonntag gegen den Tabellenführer in Grünstadt bestätigen. Die DJK Eppstein will ihre Erfolgsserie fortschreiben.

VfR Grünstadt II – MTSV Beindersheim (Mittwoch, 19.30 Uhr)

Für MTSV-Trainer Manuel Fruth war das Spiel gegen den Tabellenführer SC Bobenheim-Roxheim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

cedinhl lainem idrwee nei erdzuulmgrb;ee&uen tttirAuf seirne nactM.asnfh ureqbJ;ded&o ath m&;rlfuu njede umtf,ke&lamgp; sda arw qcdutoi,&gli;wh tmnei .rhFut eLiedr tha chsi orrTwat iaK snBlued ieen uneunden;gramh&Bdl im iKne eguoznzg.e rE riwd med VTSM henfel. niSe anztsnEamr tis pJer-

x