Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Digitalisierung an Schulen: Serverausbau verzögert sich

Eigene neue Server für Schulen: Das Projekt kommt nicht so schnell wie erhofft voran.
Eigene neue Server für Schulen: Das Projekt kommt nicht so schnell wie erhofft voran.

Gut 730.000 Euro stehen im laufenden Jahr für die digitale Ausstattung an Schulen zur Verfügung. Finanziert werden sollen damit Server und moderne Präsentationstechnik. Doch an einigen Stellen hakt es noch.

Eigentlich sollte der erste von stadtweit elf Servern bereits nach Ostern an der Berufsbildenden Schule (BBS) Andreas Albert installiert sein. Doch noch seien etliche Fragen zu klären, das Angebot

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

inees telseHslrer ;mulu&fr eein relaiFwl eehst ncho .asu m&rbuDaeur;l ritferomnie rde ustnaiuegld;zm& ztneenerD Berdn iLideg )DP(S eeids oechW mi utsasgaur;clrush.smShu&cel eiD reawdarH esi ertseib bei dre redteiz tmi edm rpupSot erd esStmey an Shecnlu teufraegnbat mFair deRnet .noneegrieftf S

x