Spiel des Tages RHEINPFALZ Plus Artikel ASV Mörsch im Topduell beim TSV Eppstein für Chancenwucher bestraft

Voller Einsatz bei strömendem Regen: Die beiden Eppsteiner David Rittmann (Nummer 10) und Marc Fuxius (4) versuchen, den Mörsche
Voller Einsatz bei strömendem Regen: Die beiden Eppsteiner David Rittmann (Nummer 10) und Marc Fuxius (4) versuchen, den Mörscher Patrick Wägner zu stoppen. Links: Nelson Nsowah vom ASV Mörsch.

Der TSV Eppstein gewinnt gegen Tabellenführer ASV Mörsch mit 1:0 und macht damit den Titelkampf in der Fußball-B-Klasse Rhein-Pfalz Nord endgültig zum Dreikampf. Die Gäste scheitern an ihrer Abschlussschwäche.

Der TSV Eppstein rückt nach dem 1:0 (0:0)-Heimsieg gegen den aktuellen Tabellenführer ASV Mörsch unverhofft noch einmal ins Meisterschaftsrennen in der B-Klasse Rhein-Pfalz

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nch.a Ncha rde Vnreroud rgeutb dre dstbAna nhsczewi ibende aTsem hcno zenh u.Pentk hNca den rsbennsgEie vmo Wdhnonceee sit edires unn fua einen nPtuk rh.stcmgufpe &mrshlc;uMo t;uufmlr&h eid Telabel honc tmi 54 nePnukt n,a inhertad eranlu ide Vglefroer te/eeWledmihhtHmnlteieatien dun nun huca erd TSV i

x