Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Als Pfälzer, Badener und Bayern um einen neuen Hafen stritten

Heute internationale Wasserstraße, schon im 19. Jahrhundert umkämpfter Transportweg: der Rhein.
Heute internationale Wasserstraße, schon im 19. Jahrhundert umkämpfter Transportweg: der Rhein.

Von der Idee einer grenzübergreifenden Zusammenarbeit bei Handel und Infrastruktur waren die Akteure in Pfalz, Baden und Bayern im 19. Jahrhundert noch weit entfernt. Ein Beispiel: der Streit um den Ausbau der Rheinschanze, der Keimzelle Ludwigshafens, in dem auch der Frankenthaler Kanal eine Rolle spielt.

Vor rund 200 Jahren saß der Speyerer Kaufmann Johann Heinrich Scharpff zwischen allen Stühlen. Am 23. Mai 1821 hatte er sich in einem Schreiben an die Königlich-Bayerische Regierung gewandt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

und &lurufm; end suauAb rde hgemaeneli estnFug ashhniReczne uz eneim fHae-n dun Hldtzlpnsaea rbd&;flumoquu;& ied ufa edn Rneih zu ebvernnrendgi erWan ndu ouu&&urtdml;;qleG 02 lrKteeomi dulrmhnc&o;il serine tdsettiaamH rsakt gc.mheat tcshRe eds shneiR hantet die incdasbeh edBe&;hmuo

x