Frankenthal Albert-Einstein-Gymnasium Frankenthal: Am Mittwoch Premiere von „Maria Stuart“

Für besonderes Theaterflair sorgen die historisch-anmutenden Kostüme der jungen Schauspieler vom AEG, in die sie sich am Mittwoc
Für besonderes Theaterflair sorgen die historisch-anmutenden Kostüme der jungen Schauspieler vom AEG, in die sie sich am Mittwochabend für die Premiere von »Maria Stuart« kleiden.

Die Theater-AG des Frankenthaler Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) hat einen Klassiker von Friedrich Schiller entstaubt und bringt ihn am Mittwoch, 20. Februar, in einer modernen Fassung auf die Bühne.

Liebe, Intrigen und Hass



In „Maria Stuart“ geht es – wie bisher auch - um Liebe, Intrigen, Macht und Hochverrat. Erzählt wird die Geschichte der jungen schottischen König Maria und ihrer Cousine Königin Elisabeth I. von zwei Moderatoren, die durch das Geschehen führen.
Zu sehen ist das Stück am Mittwoch und am Donnerstag, 21. Februar, jeweils um 19 Uhr in der Schulaula am Parsevalplatz. Der Eintritt ist frei.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x