Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel 19 Prozent Mehrwertsteuer: Sparen Restaurantbesucher beim Trinkgeld?

Servicekräfte in Frankenthaler Gastronomiebetrieben sprechen von bis zu 30 Prozent geringeren Trinkgeldeinnahmen.
Servicekräfte in Frankenthaler Gastronomiebetrieben sprechen von bis zu 30 Prozent geringeren Trinkgeldeinnahmen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Für Restaurantbesuche muss man seit Jahresbeginn häufig tiefer in die Tasche greifen. Hintergrund sind die Zurücksetzung des Mehrwertsteuersatzes von sieben Prozent auf das Vor-Corona-Niveau von 19 Prozent sowie Kostensteigerungen für die Gastronomen. Wir haben bei örtlichen Betrieben nachgefragt, ob Gäste deshalb weniger Trinkgeld geben.

Gespräche mit Inhabern und Mitarbeitern von acht Frankenthaler Gastronomiebetrieben haben ergeben, dass ihre Gäste nach der Preissteigerung ihr Trinkgeldverhalten zu großen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Tlenie ar&evnmdtelru; h.anbe isB afu neie mhasneuA aebhn alel gfnetBera ,baggnenee eist gsnhareJiben ennei dilcneeuht nulgkc&gu;aRm eib erd memuS eds nnlhreatee Tndreklisg uz ereeb.nmk rNu ine afe&C;cueat sau red denuR hta ied irePes ochn nhcti ;r.olmheuh&t slA g;imz&ule&egsrrlo;r eibtreB teu man icsh ad tweas heec,ltir ltlearm&kur; erd rebn,haI erd dweer nnsiee nmNea cnho ned ienses iresBtbe ni der ntiugZe eesln ;hc&.omtelmu

naM ;esusm&ulm nnssuoienetegreKtg inhtc ermim etkidr an eid G;luaem&st eerbtweegin nud e;lnn&oukm liehsperic uduVgn;rrne&nlaeem ni dre anrhecB etsr lam ,hcbeaebton theecbtir .er qon;b&uMda ahrbutc bdeia lpq;rzlug.ninuels;f&ogmdFete&iuh hAuc eseni kcilefrveearu;t&Sm al&ttmneuh; ieb der leu&mhoH; sed Tdgksi,ernl ads m&t;aGluse nb,eeg ehrsbi enkei d;ruulVarmeeng&n fslteetsglte. rE curetnthresit ied tegBndueu sde eTnrildsgk fuum;&lr eid rch:Bena boeuqD&i;d stenemi elsegntnelAt in edr nsoimarGeto rebntiea mi kenessnihMd,trtool dun inee neLnouh&ml;uhrogh tsi urn chersw &umq&hug;.illlodcm;o

rnAzei uflm;&ru ied tiabrrteiMe Das amei;&tbtlusgt

x