Hockey RHEINPFALZ Plus Artikel Zweite Regionalliga: Letztes Heimspiel für DHC-Herren

Jonas Pacyna rückt für Alexander Riedle beim DHC zwischen die Pfosten.
Jonas Pacyna rückt für Alexander Riedle beim DHC zwischen die Pfosten.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Letzter Heimauftritt für die Herren des Dürkheimer HC in der Feldhockeysaison der Zweiten Regionalliga Süd: Am Sonntag (11 Uhr) empfängt das Team von Trainer Andreas Schanninger die TGS Vorwärts Frankfurt. Der Coach will eine anstrengende Saison gut zu Ende bringen.

„Ein Sieg im letzten Heimspiel wäre schön“, sagt Andreas Schanninger. Er ist zuversichtlich, dass das gegen den Tabellenvorletzten Vorwärts Frankfurt klappen wird. Das

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

iHsnplei tis erst ewzi henocW r,eh dre -9e:0giS sde CDH ni kafrnrutF war e.lihcudt eDr egrnGe telols chsi emtdsie thcni gigl&z;sor mur;daeev&lntr eb,han minte .negcnaSrnih

Er cbtlik abshled fua eid eeineg Mahnatcfn.s sDa rnTiinag ma eDigatsn wudre laambser von renei leinkeren uerpTp benret,sitt sad Lzteaart tibble rgis.ozg;l& Zwra komtm aml dre niee orde reaned cr;kzlmu&u,u r&umlud;fa fnaell etwriee iSepler a.su ndU wre ad ist, tis htcni ermim itf. oS esnnhe cihs elal nach iener eusP.a enbeN nde stllniuaam;ung&elafzeL drwi Thmurt&elr;ou eaxAldern dleieR in den ment;l&nauchs iebnde ipelnSe rfecluhbi errhvietnd .seni rlmuDu⁡ irdw Jnaso acayPn eeridw ecnshwzi end tsePonf ehtes.n

kimDino upRp athte csih isb itMet der Whoce hnoc hintc nvo iesnne fslpmlaKnebeourrei retho,l aluP Ott ethta am ainsetDg ncha ireen zVetnerulg aus edm 1U8Sp-ile am tgoMna r,teipaus wdri bera owlh lni.eeps hAuc nsaaiSebt u&rDo;rml tefelh aus nlercibhfue ulrdnmu&e;nG idsee ohceW im n,iTginar driw rbae ibs zum peilS zumucluk&;r n.sei fuau&rl;Dm etnhse eid eZheicn eib uulJis Neu fua reussgn.Be

sgWcitsethi ehTma mi iarngniT its

x