Bad Dürkheim RHEINPFALZ Plus Artikel Weinbergnacht mit Hindernissen

Am Himmel gab es viel zu sehen.
Am Himmel gab es viel zu sehen.

Weder die Sprengung verdächtiger Gegenstände am Schlamberg noch der Diebstahl von Teilen der Beleuchtung samt Ausstattung konnten die Bilanz der Veranstalter trüben.

Für einen Schreckmoment nicht nur bei Bürgermeister Christoph Glogger (SPD) sorgte am Samstagnachmittag die Nachricht, dass Spaziergänger zwei „verdächtige Gegenstände“

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

am hSblrmcega edknettc nttaeh, dei conh am nbdAe tkoretnlroil eegrpsgnt durenw. eDi ttSda beah ied euhcbaWnrirnBg-sheetce buu&lm;re rhie aa-Mdneaimlloiul-cKS;e&a urlu;m&be nde sbiatennr nuFd ieegwn tlirKemoe rfeenntt orntfermii dun hauc tim end ebtnreeiBr egesor,pnhc dneer n;Stm&laedu med bgme

x