Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Vor der Saison: Für B-Klassist FC Leistadt zählt nur der Ligaverbleib

Für Steffen Meiers zählt nur der Klassenverbleib mit dem FC Leistadt.
Für Steffen Meiers zählt nur der Klassenverbleib mit dem FC Leistadt.

Für den FC Leistadt kann das Saisonziel in der Fußball-B-Klasse Rhein-Mittelhaardt West nur der Ligaverbleib sein. „Wenn uns das gelingt, wäre es ein großer Erfolg“, sagt der neue Trainer Steffen Meiers. Der 41-jährige Coach ist der Nachfolger von Philipp Dahm.

Seit der FCL vor zwei Jahren in die B-Klasse aufgestiegen ist, haben ihn glückliche Umstände in der Liga gehalten. Zunächst wurde die Saison Corona-bedingt abgebrochen.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nUd in edr gieonrv deRun bga se enkine rAe,ietgbs sssdoa hlcuhicsStls sattediL der gGan ni die elssK-Ca srraept ielbb. bsDadb&ouhq;el unsesm;u&ml riw cauh srhe ;mutdugm&ile an edi Aegaubf reue&oneh,hqdlgn;a tteonb .seierM eDsi rvo elalm uhca ,ndgeeesw lwei edi tdrietLesa ighiewct eSlerpi eelnr

x