Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Trauer zu Corona-Zeiten: Der einsame Abschied

Corona macht Menschen einsam. Im Sterben. Und in der Trauer.
Corona macht Menschen einsam. Im Sterben. Und in der Trauer.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Tod eines geliebten Menschen trifft die Angehörigen in der Pandemie gleich mehrfach: Ein würdiges Trauern ist unter den geltenden Auflagen manchmal kaum möglich. Die sind allerdings von Kommune zu Kommune unterschiedlich.

Die Erinnerung hat sich eingebrannt. „Alles, was der Mensch für den Abschied eines geliebten Menschen braucht, wird uns verwehrt“, sagt Petra Schlieber. Sie trauert um ihren kürzlich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eeesonnrrbtv lre8nhg&a5u-j;mi rateV dnu ssened twrh,eSsec eid einen agT nhac mrhie rdruBe sregtonbe i.st Bdeei na io9-C1dv. ≠Midbqou aVrte hat eiellan tgeleb nud scih lieenla uet,qovr&g;lodsr &hlrazlt;meu die eohrT.ct Bis laels gnza senhlcl g.het

tFsirgae ies er nsi aharnsukKen lreniifeeget wre,ndo tgmsaass in runale&atnau;mQ kone,egmm ma afdrau fgeodennl ociMtwth uaf ide tInntitvssoa.eni l&m;ruuF nie eetltsz cephsma;&lGur itm dem zArt ovr cslorneessrhev ,mrulu&;T nitrhe der ihr etarV im rteenSb tielg, tis ies daknarb, earb esi fard hnict sni imbmrtSz.eree ;sd&boEuq sti am,usgra nma sttzi rvo rde ;uulTm&r und w,isiglz&e; ridnehta itstbr der l&a,detVuqro; gsta se.i Dre Arzt beha edr eiamlFi nnda elu,l&ohmmtg;cir nov uriszlgna&;de vor edm fefonen neFsetr noch neiaml mit ihm uz ecenrshp. Irh arVet eis ebi lelvom Vdnarest eng,ewes ebha bare hers hlsecln gwnee ftLoutn hnict rhme hescpner n,&kme;lnonu nnrretie sich die torcehT na sad tztlee M,al las eis hin gehnese ta.h

irDe nduStne ncah med shcuBe isttrb ,re ied lFimeai iesht nih tnhic hre,m hloowb es rhi lze;r&oggsir scWhnu neweges umlaw&;.re Er

x