Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel SV Weisenheim hat vierten Sieg in Folge im Visier

Lukas Löffel dürfte den Weisenheimern am Sonntag verletzungsbedingt fehlen.
Lukas Löffel dürfte den Weisenheimern am Sonntag verletzungsbedingt fehlen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

In der Fußball-A-Klasse Rhein-Pfalz erwartet der favorisierte SV Weisenheim den akut abstiegsgefährdeten FC Arminia Ludwigshafen II. Schon das Hinspiel ging mit 7:0 an die Weisenheimer.

Im Fußball bevorzugen fast alle Trainer einen großen Kader. Mit ihm können sie auf Verletzungen, Sperren oder Formkrisen reagieren. Sie können aber auch aus taktischen Erwägungen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

reashu hsleeWc .hevonenrm wDegnees naelmn&rdu; eleiv slUuegbt&elrmn;iu tof ehri n.engluAlftsue redO eis ndewer aduz geegzn,nuw weil se dgeaer im beahiecAmurrte &ns;ldtmiagu ot,komrvm sasd Arkueet ma eoWdnceehn atews arndsee bven.hoar saD msus hinct mal erd ltirtvzieiee tbGrsaeutg der Oma ei,sn rnm

x