Bad Dürkheim RHEINPFALZ Plus Artikel Spatenstich für Neubau der Sozialstation

Die Freude war groß beim Spatenstich: Endlich geht es los und schon im Februar soll der Rohbau stehen.
Die Freude war groß beim Spatenstich: Endlich geht es los und schon im Februar soll der Rohbau stehen.

Nächster Meilenstein für den Neubau der Christlichen Sozialstation Bad Dürkheim/VG Freinsheim im Fronhof II: Am Samstag ging der symbolische Spatenstich über die Bühne. Schon bald sollen im Thymianring die Bagger rollen, im Februar der Rohbau stehen. Die Erleichterung war den Bauherren anzumerken.

2,6 Millionen Euro investiert die Sozialstation in den Neubau, 1,7 Millionen Euro entfallen auf die reinen Baukosten. Wie außergewöhnlich eine solche Großinvestition derzeit für

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

iene anilozttaisSo s,ti teobnte mieb nScpsihatet ni enrlike dRune afrPerr fneatS orlhcu;Fihm&l sal eVeterrtr sed harsseepictttonn rnehkcziKebris Bad rmtmud-Gultmlunih&:a;keDs;&ru unodq&bI; nhtare eZeint rufu&l;m oaotnsezlitiSan dun nieeaonieDvekir sti das oPkertj nei kearsts neiZceh dre nf

x