Weisenheim am Berg RHEINPFALZ Plus Artikel Gut 150 Jahre alte Rosskastanie: Stolzer Schattenspender

Stummer Zeuge der vergangenen 150 Jahre: die Rosskastanie an der protestantischen Kirche von Weisenheim am Berg.
Stummer Zeuge der vergangenen 150 Jahre: die Rosskastanie an der protestantischen Kirche von Weisenheim am Berg.

Ein zartes Bäumchen sollte nach dem Deutsch-Französischen Krieg in Weisenheim am Berg zum Symbol des Friedens werden. Heute ist diese Rosskastanie ein Naturdenkmal.

Die Rosskastanie an der protestantischen Kirche von Weisenheim am Berg hat das stolze Alter von über 150 Jahren. In beeindruckende Höhe ragt ihre verzweigte Krone auf. Der schöne Baum ist als

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

adelNmtkranu ewesausgine.

hacN dem nm;lshDunc-uieac&rtssoezhF iKgre ovn 1781/07 ruewd aehn der emeeiesnWhri ehirKc ein ugjsen m;emuhlB&aunc las ySomlb dse nridsFee .esezttg rKiedn uas dme adaslm rhie eelnengge riieatneeedmkdgGennr nnfpztlea ihn n.eiamgmse eteuH icreetrh ied snikaatoseRs

x