Bad Dürkheim RHEINPFALZ Plus Artikel Erstimpfungen wieder möglich

 Ab Montag können in der Salierhalle Spritzen mit dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca aufgezogen werden.
Ab Montag können in der Salierhalle Spritzen mit dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca aufgezogen werden.

In der kommenden Woche werden im Impfzentrum in der Dürkheimer Salierhalle die Erstimpfungen wieder aufgenommen, die seit 28. Januar mangels Impfstoff-Nachschub ausgesetzt waren.

Neben Ampullen von Biontech/Pfizer wird jetzt auch die erste Lieferung mit dem Vektor-Impfstoff von Astrazeneca erwartet.Die mobilen Impfteams haben ab 3. Februar mit den Zweitimpfungen in Alten- und Pflegeheimen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

geenonb.n ul;&mnFfu iHeme dsin tlau iSna Ml;&leurml,u Snephircre erd urenrveKwagl,ist erstbie cdtgio;hdrfum&bqqole;u.&udp siB Eedn uarreFb nlsole ni nalel emieHn eid eigenfZpmuwint rogflte .nesi reiH reuwdn tsgmenias ppnak 0020 rneesPon gmftiep.

Im ztrmnIpufme ni erd elreSaailhl

x