Bad Dürkheim RHEINPFALZ Plus Artikel Elfmeter im Rosenkrieg – Theater an der Weinstraße feiert mit seinem Jubiläumsstück Premiere auf der Limburg

Tödliche Dramatik, auffallend lustig: Jan Keller und Judith Becker spielen „Romeo und Julia“. Naomi Hutomo gibt im Hintergrund d
Tödliche Dramatik, auffallend lustig: Jan Keller und Judith Becker spielen »Romeo und Julia«. Naomi Hutomo gibt im Hintergrund die genervte Beobachterin.

Was haben Platzverweis und Elfmeter mit den Königsdramen von Shakespeare zu tun? Humorig-beschwingte Antwort gibt das Theater an der Weinstraße (TadW): Am Samstag feierte es mit dem Stück „Shakespeares sämtliche Werke – leicht gekürzt“ seine 50. Premiere in der Klosterruine Limburg.

Mit der widersprüchlichen Fülle der menschlichen Psyche kannte sich William Shakespeare bestens aus. Seine 39 Dramen legen vielfältige Spuren in die Seelen und lassen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ideba asd ovMti von necSih ndu Sine ermim uale&kmstrr; in dne dredorrnVgu trtnee. sDsa erd rhectiD diabe uaf eielndciuhercsht u&enihnslmkrawm;ueb riatnoenaehtidetTr tg,iruefz tmokm emd b&utl;cuiu;massm&mllJkuu dse dWaT rbusm&aplur; etneeng.g Denn rew eni deratr usmnasfsede mtwrkeseGa auf i

x