Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Eine Marke ist gefallen

Christoph Boller (rechts) erzielte in Haßloch das 100. Saisontor der Freinsheimer.
Christoph Boller (rechts) erzielte in Haßloch das 100. Saisontor der Freinsheimer.

Mit einem 6:0 (2:0)-Sieg in einem vorgezogenen Spiel beim bereits abgestiegenen VfB Haßloch hat sich Bezirksligist FV Freinsheim zumindest vorerst wieder auf den angestrebten dritten Tabellenplatz verbessert und jetzt über 100 Tore in der Saison erzielt.

„Anfangs hatten die defensiv eingestellten Haßlocher das Zentrum gut geschlossen, sodass wir viel Geduld benötigt haben“, sagt der Freinsheimer Coach Christian Schäfer. Mit dem

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

0:1 raw rde naBn abre regonhcbe: Einne aEkllcb vno rlMcea aKcalnhbet uaf nde nteiewz estoPfn m&f;tuopkel Hasnne lWebie eqru ni ied ,Mteti wo hsproitCh Brleol ntdas ndu lsbchsaso )7.1(. sE awr ads 10.0 noSirtosa rde laileW&ze;gns.Bi-u iMt red ;uFmnlrg&uuh mi cun;&uRlmke atnet shic ied mluteaGs;

x