Erpolzheim/Freinsheim RHEINPFALZ Plus Artikel Dachse am Bahndamm werden doch nicht getötet

Dachse, die den Bahndamm zwischen Erpolzheim und Freinsheim durchlöchert haben, sollten in solchen Fallen gefangen und getötet w
Dachse, die den Bahndamm zwischen Erpolzheim und Freinsheim durchlöchert haben, sollten in solchen Fallen gefangen und getötet werden. Diese werden nun wieder abgebaut.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Dachse und andere am Bahndamm zwischen Erpolzheim und Freinsheim lebende Tiere werden nun doch nicht in Fallen gefangen und anschließend gezielt erschossen. Über die geänderte Taktik freut sich insbesondere die Tierhilfe, die alle Hebel in Bewegung setzte, um eine Tötung der Tiere abzuwenden.

Wie Arno Fickus, Sprecher der Kreisverwaltung, auf Anfrage mitteilte, sei es der Bahn nicht gelungen, einen Dachs in den aufgestellten Tierfallen einzufangen. Nun werde nur noch auf die Vergrämungstaktik

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

zeesgt,t edi ahuc etbseir ovr dme Atllfuense red alenlF ziakrtetipr oredwn :esi mU asd &namdule;leG wrdue nei Euknelozart aelttlsefug und ri,Tee dei shic ni rehni Butane ;bmruue&l ientrW um&uorzgzueenlckg; ;huenmtta,l& olwle man hrnvcse,ue tmi lfeHi ovn offDnsutfet uz rnrebtvei.e n&ounbq;Wed adnn uhca nhoc eid uaBnebtaeir der Bnah nzoh,kneuimm ide in ned a&ln;enhtcmsu Wcehon tnetrsa e,rndew dnan iwrd se nde nhsaceD icvtelielh todr so ;nlghcmi,teu&umul dass ise nov alinele uie&mde,;onhuzlq mrteevtu iusF.ck tiM lfeHi ovn enzlesleip akmaildsrWe edwre man dnorneieebss tacnhs nh,csueerv ied wbnienueTgeegr mi crnaeBhedihmabm uz ce.otnebahb neDn &gbsemlruu;at insee die atcatknenivh iTere umka e.mu&;srnupfzualu niE gaeBnje der c,esDah so kiu,sFc eis wooisse tlua dagsaabdednvnLejr iste naraJu tichn emhr lhmil&.om;ucg uNr Jgneueirt eurluntfdm&; mrzaguj;h&naigl etabgj nwdeer ;nsd&ha brae ,nru wnen ies ;uehda&Smncl ni red wdfnasaLrchtti su.errnacehv

Faelnl hstnee iste vertMmeboNi edm nAetullfes ovn eanllF duwre im urgAtfa rde Banh mi ervoNbem .obngeenn aDs egnanF nud touelm;nT& erd Teier tetha ied hnBa rouvz tim rde teennru g

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x