Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Bezirksliga: Galavorstellung des FV Freinsheim gegen den FC Lustadt

Gute Schusstechnik: Freinsheims Jonas Schäfer verwandelt den Foulelfmeter zum 2:1 für den FVF gegen den FC Lustadt.
Gute Schusstechnik: Freinsheims Jonas Schäfer verwandelt den Foulelfmeter zum 2:1 für den FVF gegen den FC Lustadt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der FV Freinsheim hat in der Fußball-Bezirksliga seine aktuell gute Verfassung mit einem Kantersieg gegen den FC Lustadt unterstrichen. Trainer Christian Schäfer freut sich über die drei Zähler, ist aber mindestens genauso glücklich über andere Erkenntnisse.

7:1 (4:1) gewann der FV Freinsheim am Ostersamstag gegen den FC Lustadt. „Wir sind unserem Ziel, den dritten Platz zu erreichen, einen Schritt nähergekommen. Mir hat besonders

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ied Art ndu sWiee lefeln,ag wei iemen Manthsafcn edeis fginelkif aAgeufb flltuerlu;m& hqlo&u,tad; rmrlak;lte&u rde errTian dse VF nimhrsiee,F itrihCsna f.ehar;&muclS rE setih ncah dme ttreind geiS ni egoFl hietcdelu e.bennergurseVs reBnoedss ide ekiornenztter gesresnnehieaHwe tha &ufma;hcreSl emoiiptn.r sE raw edr wchh&zluoteemsit; aSsonesgii cnha dem 70: nggee nde VES deuhfgiansLw im bemvNo.re reD CF ustLatd igenghen eutssm mretlass ni dserei elptSzeii sbeien eegrtonGe etsneenikc.

nSoch red arttS ni deesi Piater reeivlf n.lizl&;egglsvouersivh eu&;bmlUr iua&pamntl;K trnoThes Bleorl dnu noJsa Suf;&clehmra akm rde llaB zu euajlgT;rrmo& Scmlhia du,Kouzv dre eseid Cchean nensoqteku usztaneut (.).9 b&Euoqdi;n &ualnBfrbrglhqdci;ifoeu,d rutls;&mhmwca der guibe&s;rltUl.emnu eWi sewtsublsbtes ide Gbseragte nsdi, ig,zte sdas ies edn guseiAlch nahc einer enFalk fau edn eiznewt Penfsto hutu&ruenmglr; sgekenetctw )(.2.1 nDen rnu neie iutMen ;et&alpmsur ngela dei &giBilnazWsee-lu; eunrte in .otrFn Ncah mneie pSsilsaet nov sntiBaa ninR afu zuodKuv rwdeu rde ecncseThshte im Sfmararut oult.feg Josna aehmu;lS&rfc &i

x