Kommentar Bürgermeisterwahl ohne Qual

podium11

Ein offenes Rennen, zwei engagierte Kandidaten – die Dürkheimerinnen und Dürkheimer haben eine echte Wahl.

Zur Bürgermeisterwahl am 25. Juni treten ein Kandidat und eine Kandidatin an, die beide mit viel Einsatz und Leidenschaft für die Stadt Bad Dürkheim ins Rennen gehen. Für die Wählerinnen und Wähler ist das ein Glück. Auch die Herausforderin von der CDU, die vor einem Jahr in der Stadt noch unbekannt war, hat sich inzwischen tief in die Sachthemen eingearbeitet. Dass die beiden auf offener Bühne einen Schlagabtausch scheuten und sich nicht gegenseitig angegriffen haben, ist vielleicht schade für den Wahlkampf. Es zeigt aber, dass die beiden Kontrahenten fair bleiben wollen und vor allem an den wichtigen Themen für die Stadt interessiert sind.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x