Weisenheim am Berg RHEINPFALZ Plus Artikel Arturo: Schwester bei Trauermarsch für getöteten Koch des Café Solo

Pilar Behl tröstet Arturos Schwester Blanca (links).
Pilar Behl tröstet Arturos Schwester Blanca (links).

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Rund 50 Menschen haben am Sonntag an dem Trauermarsch für den getöteten peruanischen Koch des Café Solo teilgenommen. Darunter war auch eine Schwester Arturos, die extra aus Peru angereist war. Sie bedankte sich nach der Schweigeminute für die Unterstützung.

„Und ich wollte noch Abschied nehmen“: Das Lied von Xavier Naidoo erklingt aus dem Lautsprecher, als sich der Trauermarsch die 50 Meter vom Dorfplatz in Weisenheim am Berg bis zum

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

u&ce;afCate Solo ni wuBeggen ezstt. Dtro untemr Dhac losl ma .81 Jiun edr hoKc des atCf;su&ceae onv emisne ehfC uwr;ret&umlg owdern sie.n eVeil hbaen fau hneir itT-hsSr ads tnkbena doegnrewe Bldi rArsout in ikhenuKclgdo geetbkl. Yasna ra,Sazal eid tim rerih erduiFnn rPlia lhBe die aVtsurnglante isaoreetn,irg ttaeh ide Ftoos e&tlgtfvliiua;lr.mve

Der slhcwRaantet red tiuenWa;caCe-irt&f ahtte uovzr ieb red izileoP gnege ieen fcfhtrsuAi uaf nde oostF orttt.seerpi iSe urwden aiunrfdha zsertet onv sFoto hnoe .etTx Aonsnnets efil ied lntrsataengVu lsenigburos ba. Vor dme aCtefc;eau& rwnea zeiw veirtpa Sctlseieeruhiteh irpteos,t dei ned gnaEing u&cnhu;zltes.tm Ein para ehBrscue dse tCas;c&ueafe thhcnuse cewnzihs ennih ienr udn .suar reteP oatnebSw asu daB i&;mehrlmDuku racshp sad tbeV;&oraduq r&lqund;soeu ndu naaYsr zaaarlS abg edn Temelrenhni zu hsetrvene, dass ise esrh lgth;&ueumrr ies r,buumer&a;dl assd so ileev cenenMsh eAnitl emenhn an Aurrtos cSilhas.kc Man haeb end urcaraherTms auch deslbha ,vtateeasntlr mu fau ads eolmbrP der nlgeleail aeumsgli&ugnftB;ch kemaumsfra uz ahmn.ec osbd;u&qE afdr ikene Arsuort hrme qe&g

x