Blickpunkt RHEINPFALZ Plus Artikel 2G plus in der Gastronomie: „Kommen mit blauem Auge davon“

Sind mit dem Geschäft trotz aller Schwierigkeiten zufrieden: Swen und Sybille Bultmann, die Gastgeber des „Atable“ in Freinsheim
Sind mit dem Geschäft trotz aller Schwierigkeiten zufrieden: Swen und Sybille Bultmann, die Gastgeber des »Atable« in Freinsheim.

Die seit etwa drei Wochen geltende 2G-plus-Regel stellt die Gastronomie vor große Herausforderungen. Die Stornierungen häufen sich überall, es gibt nichtsdestotrotz aber auch Positives zu berichten.

Sybille Bultman, die mit Ehemann Swen das Hotel und Restaurant „Atable“ in Freinsheim betreibt, berichtet, es gebe zwar einige Stornos, da Gäste erkrankten oder ein Familienmitglied

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ni Qaltn&ranuema;u mt,essu ise esi aber tim edm ;l&eustchGmaf ohcennd nir.uezfde

onnWbdu&eq; ide tueeL eib nsu sernrreieev, hlntdae es ishc itnemess um ineen nesrebnode laAnss wei rutG-esb und egi,zHaothcste reod nam mceloum;ht& csih lma tmi negne rndeeFnu e,rfdte;ln&oufq &a

x