Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 20. Juli 2018 - 15:33 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Berti Vogts betreut Elf der Legenden auf dem Betze

Als Bundestrainer führte Berti Vogts die deutsche Mannschaft 1996 zum EM-Titel. Foto: KUNZ

Als Bundestrainer führte Berti Vogts die deutsche Mannschaft 1996 zum EM-Titel. Foto: KUNZ

6000 Karten sind für das Spiel der Meistermannschaft von 1998 des 1. FC Kaiserslautern gegen eine Elf deutscher Fußball-Legenden verkauft. Die Partie unter dem Motto „Die Heimkehr der Helden“ wird am 8. September (15 Uhr) im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern angepfiffen. Berti Vogts, von 1990 bis 1998 Bundestrainer, wird das Ensemble betreuen. Auflaufen werden die Torhüter Perry Bräutigam und Timo Hildebrand. Für die Abwehr stehen Andreas Hinkel, Jens Nowotny, Guido Buchewald, Marko Rehmer und Jörg Albertz im Wort. Im Mittelfeld agieren Mario Basler, Maurizio Gaudino, Dariusz Wosz und Fabian Ernst. Im Angriff stehen Fredi Bobic, Alexander Zickler und David Odonkor zur Verfügung.

„König Otto“ freut sich auf seine „Jungs“



Die Meistermannschaft des FCK betreut Otto Rehhagel. Der Meistermacher, der am 9. August 80 Jahre alt wird, führte den FCK 1997/98 als Bundesliga-Aufsteiger sensationell zum Titel. „Das wird einmalig bleiben“, sagt „König Otto“, der sich riesig auf das Wiedersehen mit seinen „Jungs“ freut.
Der Reinerlös der Partie kommt der Fritz-Walter-Stiftung, der Horst-Eckel-Stiftung und der Aktion Betze-Engel, der karitativen Einrichtung des FCK, zugute. |zkk

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker