POPMUSIK RHEINPFALZ Plus Artikel Zurück in die Zukunft: Die Söhne Mannheims beim Mannheimer „Carstival“

Bewährte Sänger (von links): Claus Eisenmann, Rolf Stahlhofen und Michael Klimas.
Bewährte Sänger (von links): Claus Eisenmann, Rolf Stahlhofen und Michael Klimas.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Aller (Neu-)Anfang ist schwer. In Sichtweite zur SAP-Arena, die sie früher problemlos füllten, spielten die Söhne Mannheims vor 300 Autos beim „Carstival“. Mit neuem Personal und dem seit 25 Jahren bewährten Sound.

Es ist ja so eine Unart, für egal welchen Lebensbereich Vergleiche aus dem Fußball heranzuziehen. Nur weil zufälligerweise genau elf Musiker auf der Bühne stehen, müssen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sie nohc lgnae eniek anasfchtnM nise oder gra drune.Fe oRfl hSehlontaf tbssle arb,e der zum ntFnaonrm ieceaanrtv me;lrrue&fhu wteeiz ,nanM bzunttee ied trpMaehe etls,sb dnu awrz hcleig hhrecaf.m idurb&;oqW ehabn iewz nuee eSeilrp a;diodlqb,u&e etsga r,e n:ud Es neeis &equmd.bllr;oyT&aaqou;epd Eni nicesbsh ewi bie arrHy tPotre ndu Lord eVlomrdto hscnei ,es las e;ld&uumrf der maeN des snaneM tnchi engtann wner,de der die Msiuk edsise tKloevklis ewiz zJneteharh agnl uapm&l;gret dnu in edr u;mtlnet&fchflkiiOe siet margeuer etZi vro lmale cduhr eablevr hnle&umctulBstg;ar &fuaalll.f;umt vriXea Ndoaoi nud ide &bonohqd&S;muu;le q;&3oud.0l (uhca Shaeotl)fhn aebnh tsihnc merh niatimnered uz tn.u uAhc Mcialhe ebegrr,reH eiHnnng aW,lendh Tino acO dnu ilBly sivDa sndi etnmirnpoe lMxirg-eteE.id

Zewi neue r;elnu&mgSa am tSrtDeai eeuNn &;nhasd ads ndsi red tarnFrurkfe emaSln&,;gru iiaGrsrtt nud nSsobererchgi iepGpuse rPolleor aslai onsaGte ndu rde ibHgeereerdl mar&ul;engS Kirma u,nAm den amn hnsoc krzu rov hahcneiWnte bei dsioNoa tnkroolzSoe in edr SrA-aneAP sla tlelon ;gcmrnuar&dlsoanBkuge lenbeer terdu.f Er tenttmmsa dr

x