Kultur RHEINPFALZ Plus Artikel Vor 90 Jahren: „Der blaue Engel“ macht Marlene Dietrich zum Weltstar

„Hinreißendes männermordendes Luder“: Marlene Dietrich als Lola.
»Hinreißendes männermordendes Luder«: Marlene Dietrich als Lola.

Samstags überschreiten wir die Grenzen von Raum und Zeit. Diesmal erinnern wir an die Uraufführung des Films „Der blaue Engel“ am 1. April 1930, der Marlene Dietrich mitten in der Weltwirtschaftskrise über Nacht berühmt machte. Noch am Premierenabend verließ sie Deutschland in Richtung Hollywood.

Die Uraufführung fand vor 90 Jahren im „Gloria-Palast“ am Berliner Kurfürstendamm statt. Josef von Sternbergs Leinwanddrama war einer der ersten deutschen Tonfilme

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

und its bsi huete niere dre entroanintali onestlhigercerf cuhdstene Fielm edr igcho.heicstKne

afPtznuo-rdUe hcriE mPmroe und dre cseluapShrei milE snannJgi nltlwoe ltieewtw mulu;&rf ruerFo eogr.sn Als sgusRreei lnfrievttceeph eis Setgrebnr, imt emd sngnaiJn sribtee in ned SUA ;tiurrp&ms

x