Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Verdis „Don Carlo“: Opernfestspiele am Pfalztheater

Ein König, den die Einsamkeit misstrauisch und brutal gemacht hat: Konstantin Gorny als Philipp II..
Ein König, den die Einsamkeit misstrauisch und brutal gemacht hat: Konstantin Gorny als Philipp II..

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Festspiel-Atmosphäre in Kaiserslautern, Ovationen nach der Premiere von Giuseppe Verdis „Don Carlo“ – für ein fabulöses Ensemble, für Chor und Orchester ebenso wie für das Regie-Team. Opernfreunde, macht euch auf ans Pfalztheater! Was dort gerade zu sehen und zu hören ist, übertrifft so manche Star-Produktion. Ein Erfolg, der viele Gründe hat.

„Don Carlo“ mag als Verdis düsterstes Stück gelten, tatsächlich dominieren die tiefen Stimmen und die tiefen Instrumente. In keinem anderen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

reesin keerW tgbi se hedcoj nenie os ualbiceunlhng cuihRtem an nielmusakishc r,nbeFa an athencslerro snnes,Fei na b&ulhdrumerrn;ee lko.deMi aWs egcihl zu eenmi tserne rnGud &u;rfulm nde blJeu anch dre n;tulnumjes&g imeerPre edr Oerp am fatraltzPehe h&rufu:ltm; mzu chtsereOr mti meeins neigientrD nDaliee Suq.oe o&u;doqDbn Caulqdlo;r&o agm awzr gir&sgl;zeo preO se,in raeb ni erd irtruPta tvetcsrek ndsi iammiuehseslkcrmka Dn,maiaent edi red irouesealimkrdeGrnkt noeserdsb mmuszena tmi nde lsoSneti an nde Beteaulsm&llpru;n rtes umz eFlunnk in.tgbr

orteneebV Lbeie im aehaWdnsclM lnigkt os uhirszabc l&uso;mhcn dun tsfa sioisicnstimsrehp hftadtg,neipu ssad mna whc;nsulu,tm& es eug&l;mom nei hefml.nur;&oau eiW atwe im ipeosVlr zmu dtnietr Atk mit szennzeRimein na ide seret ugngeeBgn sed pnihacsnse Innafnte Claor itm edr imfo&slecrhu;znans rinziePssn Eltbeshia, eborv esdei ied rFau enssei Vs,erta uiolKgn&;m ppPliih .II , .idwr miWto nei teewreir rnuGd rfumlu&; edn goErlf gnnanet st:i edi hWla rde sFsunag tmi ebne ejenm, im alWd ovn Fioaeltubnnae eplsiedenn ertsen Akt. eDr tha ebi red ulUmrnhurf;&ufagu ni sarui;szlrhnmcfo&am

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x