Kultur RHEINPFALZ Plus Artikel Ulf Stolterfoht: Wortkomödiant übernimmt übernimmt die Heidelberger Poetikdozentur

Ulf Stolterfoht. Foto: dpa
Ulf Stolterfoht.

Ulf Stolterfoht stammt aus der Stuttgarter Arbeitervorstadt Heslach lebt seit einem Vierteljahrhundert in Berlin. Nun übernimmt der unter anderem mit dem Peter-Huchel-Preis ausgezeichnete Lyriker, Übersetzer, Poesielehrer und Verleger als Nachfolger von Maxim Biller die diesjährige Poetikdozentur an der Uni Heidelberg.

Vor zehn Jahren hat der Dichter in einer diplomatischen Überraschungsaktion die „Volksrepublik Brueterich“ ausgerufen, deren Staatsgebiet „passgenau die Schenkel“ der Berliner

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

BShna- eiLnin 1 nud 2 nusmfsea oltles. Afu dieesm nTeirar lseetied sihc uhca eid kshcpkapabyLfniurd&t;oq cmdeu&golbl&eoqnu;Srh; .na ieD ;sb&kiodpbkqoVulelur ;Bclrreuihet&duoq rdewu ndna hauc mzu vsndolNarmeib lrmfu&;u dei t&hB;roedceubriuq ;esd,Prsuloq& die fUl htttfSrlooe 1025

x