Kunst RHEINPFALZ Plus Artikel Sensationell: Die William-Turner-Ausstellung in München

Erst als „häuslicher Scherz an einem Waschtag“ verlacht. „Drei Seeansichten“ von William Turner. Der Maler war seiner Zeit weit
Erst als »häuslicher Scherz an einem Waschtag« verlacht. »Drei Seeansichten« von William Turner. Der Maler war seiner Zeit weit voraus.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Er hat sich am Mast eines Schiffes festbinden lassen, um den Sturm zu erleben. Er wollte das Wetter malen. William Turner hat im 19. Jahrhundert Bilder gemalt, die vieles offenlassen, die faszinieren und verstören. Dass das Münchner Lenbachhaus den Kunstbau damit füllen kann, ist eine Sensation

Was die Welt im Innersten zusammenhält? Vielleicht das Chaos, das sich auf diesen Bildern Raum verschafft? Am Himmel raufen sich dann die düstersten Wolken zusammen, der Ozean zerlegt sich in

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

aisncethgig oe,ngW ied heir hscGit eiw raltissGltpe cduhr die rohmsamlup&;teA ucelednhsr. aMn &hmu;rlto eid penfShficaksnl sohcn re,hncka dun ohdc nnetibg u;mu&eblr dme re&umurn;dl saMt clrfiehdi shelel zbuuAlar zu nlk.unfe 8214 hta pseohJ roMalld Wimalil nTurer salel auf ied Spiezt enigterbe dsna&;h dnu bterietn otSpt ist.skear

onV mniee olahe&;dubnuluqh;s&imc Sezchr an imeen a&thgucd;oqWasl raw die Reed, onv eqnedberiu&wolhm;rurdb o&uieeqaund.leflg;S lp&hemUratbu;u e;ualh&tmt ierh ein Bense u;mrlu&eb die eiLnwadn beu.bgctsrh ndU ?hteeu eitlBd dsiree nbfsaerasu qudoo&nbS;w r;Stolmqd&uo den ltieafmunnn pusSukhslcnt neire mi edurnG &cmhol;unlemnuig nseAulsg.lut eiD aTet atiiBrn hwarteb ned ssNhcaal rn,Turse ndu bgeniheLa ni g;umm&llro≥erizs itSl sndi chnit eegorvhne.s Alrsidgeln hta das uaaLhhsebnc tebhegre arcshaTewu zu tee:bin eEnd ilpAr nhege tiwgiech eWerk esd ouundqba;lB&e Rrdi;uloeqe&t hcan .odLnno

ielGenra alDe itm red Ldronnoe ateT inaretDisrBei aeDl tha ionurtrKa nKrai lusthaA ni edi etmobfoakrl egaL rseze,ttv isch sau eimne ooPl zu inbnedee dnu sunTrre giwktlucnnE in nrie

x