Kulturpolitik RHEINPFALZ Plus Artikel Goethe verlässt das Elsass

Die Statue des Dichterfürsten vor der Straßburger Universität bleibt. Die angekündigte Schließung der Außenstelle des Goethe-Ins
Die Statue des Dichterfürsten vor der Straßburger Universität bleibt. Die angekündigte Schließung der Außenstelle des Goethe-Instituts bereits Ende des Jahres jedoch sorgt für Beunruhigung vor allem bei den Förderern eines zweisprachigen Elsass’.

Das Goethe-Institut schließt neun von weltweit 158 Standorten. Das angekündigte Aus von drei Instituten in Frankreich hat nun heftige Kritik ausgelöst. Im Elsass betroffen ist das von Nancy aus betreute Verbindungsbüro in Straßburg.

Das Programm für die nächsten Monate in Bordeaux stand fest. Gerade eröffnete die Ausstellung „Habitat“ mit Fotografien der Berliner Künstlerin Anne Schönharting,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

die sib Edne zuM;ml&ar anlufe o.tlles chDo sbi nhida irwd es ied oeirtdg ntuutgcurih-nrKEil hitnc ermh .neebg

fmurltuee;V&g ide tnouIttniis rzu Fn;rmrd&uulgoe edr dntehescu hercapS ndu Krluut 2320 &uruemb;l ein egButd ovn 932 loiinMeln Erou i,samtnesg os smus sie &lkigu;mutn

x