Kino RHEINPFALZ Plus Artikel Beeindruckender Liebes-Thriller: „Bis ans Ende der Nacht“

Die große Liebe? Thea Ehre als Leni und Timocin Ziegler als Robert in „Bis ans Ende der Nacht“.
Die große Liebe? Thea Ehre als Leni und Timocin Ziegler als Robert in »Bis ans Ende der Nacht«.

Ein spannender, überraschender Thriller, der eine berührende Liebesgeschichte erzählt, gesellschaftliche Debatten ganz ohne pädagogischen Zeigefinger aufgreift und künstlerisch beeindruckt: Christoph Hochhäuslers „Bis ans Ende der Nacht“ ist ein Glücksfall fürs deutsche Kino.

Christoph Hochhäusler galt bisher nicht als Romantiker. Analytisch, präzise, kühl sind seine Filme wie „Falscher Bekenner“ über einen vermeintlichen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

crfmqo&uhq;eold&a;bu&Sdull; eodr edi nmibeetue-SrndsnevkttIa oqU;bdur&net rdi ide o;ttlqdd.&uaS hoDc sqi;Bubdo& ans denE red d;qluthca&No tha neein gnaz daenern ,noT tis ldwi, ah;limlcutzr& und rawm dah&;ns vclhetliie hcu,a ad tinhc er stblse dsa behDchur cebr.sih oehDnnc e

x