Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Ex-FKP-Stürmer:Ein großes Erlebnis, schon 15 Tore und am Samstag wieder in Pirmasens

In der ersten DFB-Pokal-Runde verlor Niklas Doll (rechts) vor 10.100 Zuschauern mit Rot-Weiß Koblenz gegen den jetzigen Finalist
In der ersten DFB-Pokal-Runde verlor Niklas Doll (rechts) vor 10.100 Zuschauern mit Rot-Weiß Koblenz gegen den jetzigen Finalisten, den 1. FC Kaiserslautern. Links der polnische Nationalspieler Tymoteusz Puchacz.

Weiter geht es im spannenden Rennen um die Oberliga-Vizemeisterschaft. Der aktuelle Tabellenzweite, der FK Pirmasens, erwartet am Samstag den Sechsten, den FC Rot-Weiß Koblenz, für den ein Ex-FKP-Spieler stürmt.

Als Niklas Doll vergangenen Sommer den FK Pirmasens

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

elii;zrsl&vge dnu lhbninrea red ilOrabl&lgelbaugz;siF- zum CF lztWieig&s-;oR bzKenol seehtc,wle ewsust er, sasd er matdi tgue Cahncen etha,t mla uaf red ltnainnoae z;lBlFl&buagunus&-;lhmie fnturzeta.ue eDnn dedu&bi;qo Elf ovm hnetDesuc &kqculod,;E wei hisc rde ggletebis-anaAirgoeRl

x