Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Die große Krise des FK Pirmasens

Anfang vom Ende: Matteo Monetta (links am Boden) trifft per Fallrückzieher über Keeper Benjamin Reitz hinweg zum 0:1 ins Netz. M
Anfang vom Ende: Matteo Monetta (links am Boden) trifft per Fallrückzieher über Keeper Benjamin Reitz hinweg zum 0:1 ins Netz. Moritz Jung, David Becker sowie Arminia-Kapitän Nico Pantano (von links) sehen zu.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der FKP kassiert mit dem 0:2 gegen den FC Arminia Ludwigshafen bereits die vierte Niederlage in Serie. Spielerisch geht bei der Mannschaft von Trainer Martin Gries kaum noch etwas.

Bis zum Nikolaustag dauert es noch ein wenig, aber weil es das letzte Heimspiel vor der Winterpause war und ein großer Sponsor des Vereins die Schokoladenfabrik Wawi ist, verteilte der FK Pirmasens bei der

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Pgartbriei-leOa am dnebgFtaeiar ggnee ned CF rinAaim uiaLnfdshgew oSkmhaoekclo&sl-N;uiu ans bmuk.iPul newiennG tnennok edi uhscauZre cuah ezwi raeFrneifht mi Fubnas isenulikv( ;khsuFmu&u;&urmcltl nud Buiigtcghsen edr eugbBrirt )ruerieBa mzu elettnz Aipl;rusumwlesst&a in eidesm heenarjdrKal am 2. emzeberD ebim CF .uBirbgt mA wegtshtncii arw es jodech &fmr;luu uq&io;eddb Kdbqoul,;&lu ahnc idre ndgeerlaNie ni oeFgl ewdeir alm zu n,eignnew um tamdi im neeRnn mu zltPa wzie uz ein.bebl

uN,n sidees Voaebrnh ;&smeuct.mkllgsiu Dre KFP nrglaetu hdurc nie mulrfu;&ehs roT nvo aMetto onMttae ndu einne aems;utp&nl ferrfeT vno haoN aeMri imt ,:02 edi Kseri nmtim ikecdblhene oFemnr na. ssaD i&tllsctama;uchh afu edm nuat&;irhllceunm lmnuG;&ru mi hietslds&u;cntma inSotda fua rde ;uhHerhmset&oul pisgelet rweden ,urdeft teaht hisc iletcthlz tres ma Fgtvotrrmteigaai bie rniee zoeitknslatiPnp c.nihendeets

tMi hfSrecp fau erd ZenInh dre ePiarnsmres altSertf ehlnfet nbeen emd rrpgneetse ineDal hBol huca der an edr tHm&fu;lue eeztetlrv auLk ijvDeriticim ndu erd akkenrrte dteexdarepStnra eKivn .Brlcm&luueh; So eegrtia Kr

x