Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 07. Februar 2019 Drucken

Höhepunkte

Fit wie ein Turnschuh: Sky du Mont in Zweibrücken

Sitzt bei Sky du Mont am Klavier: Christine Schütze.

Sitzt bei Sky du Mont am Klavier: Christine Schütze. (Foto: frei)

Amüsantes übers Alter: Sky du Mont stellt seinen Roman „Jung sterben ist auch keine Lösung“ am Samstag in Zweibrücken vor.

Nein, sein neuer Roman trage keine autobiografischen Züge, versichert Sky du Mont in Interviews. Seine Mutter sei auch sehr alt geworden, aber nicht dominant gewesen, betont der erfolgreiche Schauspieler („Eyes Wide Shut“, „Der Schuh des Manitu“). Klausi hingegen ist ein Muttersöhnchen, wie es im Buche steht. Er ist die Hauptfigur in Sky du Monts Roman „Jung sterben ist auch keine Lösung“. Klausis Mutter ist fast 100 und fit wie ein Turnschuh, er jenseits der 70. Er soll sich sein Altersheim selbst aussuchen, während sie an die Costa del Sol fliegt, um Urlaub zu machen. Kontaktanzeigen gibt sie in seinem Namen auch noch auf.

Wer am Sa 9.2. nach Zweibrücken kommt, erfährt von Sky du Mont, der am 20. Mai 72 wird, nicht nur Näheres aus Klausis Leben, sondern lernt auch Christine Schütze kennen. Die klassisch ausgebildete Musikerin steuert zum Abend Humoristisches am Klavier bei: Sie arbeite derzeit im Nebenberuf als „Pianistin mit besonderen Aufgaben“ ausgerechnet in dem Altersheim, in dem sich Herr du Mont „auf Probe“ angemeldet habe ... Für die Hamburgerin ist es nach „Beziehungsweisen“ das zweite Programm, in dem sie gemeinsam mit Sky du Mont auf der Bühne steht.


Info und Termin

»Jung sterben ist auch keine Lösung«, Sa 9.2., 20 Uhr, Zweibrücken, Festhalle, Karten: 06332 871451  |ms

Pfalz-Ticker