Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 09. Mai 2018 Drucken

LEO-Kalender

Singende Botschafterin: Etta Scollo in Karlsruhe

Geht mit ihrem Anfang Mai erschienen Album „Il Passo Interiore“ auf Deutschland-Tournee: Etta Scollo.

Geht mit ihrem Anfang Mai erschienen Album „Il Passo Interiore“ auf Deutschland-Tournee: Etta Scollo. (Foto: frei)

Manchmal kommt es vor, dass Etta Scollo mitten in der Nacht aufwacht und eine Idee für einen neuen Song hat. „Dann muss ich aufstehen und muss schreiben“, verrät die italienische Sängerin in einem Presseinterview.

Ein Tonstudio kommt für die „Stimme Siziliens“, wie sie nicht nur in ihrer Heimat gerne genannt wird, daher nicht infrage. Alle ihre Lieder entstehen in ihrer Berliner Wohnung, wo sie seit 15 Jahren lebt.

Zarte Töne, harter Inhalt

Dort hat Scollo auch an ihrem aktuellen Album „Il Passo Interiore“, „Der innere Schritt“ gearbeitet. Darauf beweist die Sängerin laut Kritik neben ihren Gesangskünsten einmal mehr ihr Gespür für Poesie. Für ihr neues Werk hat Scollo gleich mehrere zeitgenössische Texte aus einem halben Jahrtausend vertont und sie mit Eigenkompositionen verbunden. Thematisch steht die Melange unter dem übergeordneten Motto Veränderung. Verpackt im Soundgewand sizilianischer Folklore, Pop-Avantgarde, Jazz und Chanson erzählt Scollo bewegende Geschichten. In mehreren Liedern geht es etwa um das Grubenunglück in Marcinelle 1956, entstanden aus Erinnerungen Überlebender. Ein andermal besingt sie den zynischen Umgang Europas mit Flüchtlingen aus Nordafrika.


Info

Etta Scollo – «Il Passo Interiore»: Mi 16.5., 20 Uhr, Karlsruhe, Tollhaus, Kartentelefon: 0721-964050. |crk

Pfalz-Ticker