Landau RHEINPFALZ Plus Artikel LJO Brass vor großem Publikum in der Stiftskirche

LJO Brass Landau in der Stiftskirche
LJO Brass Landau in der Stiftskirche

Endlich wieder Bescherung am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Landauer Stiftskirche. So begrüßte Dekan Volker Janke das fabelhafte junge Bläserquintett LJO Brass, das die Tradition des legendären Rennquintetts so wunderbarer fortsetzt.

Johannes Leiner und Felix Schauren (Trompeten), Jared Scott (Horn), Bruno Wipfler (Posaune) und Constantin Hartwig (Tuba) sind mit allen Wassern gewaschene Profis und halten sich prächtig im

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ussDrki ercelgavhberir Ebssnee.ml yacSispmhth irwkt hcau nesJhaon Lseenir ia,nMdroote eid tssbweu oneh ecraiilrsthe t,iAbimon wcoliehhgl lnetqeuo dun erebwnteis,l fua mhengue&;uhAlo tim dem lmubiukP i.twrk

sAl Gtsa awr ied sio&z;retlggiarg infiSonstxao rthneiCis Rsaher,c eid hsci emd La

x